Zum Inhalt springen
Startseite » Blog » Vorstellung von BASA 4 und der ACOMERA-Plattform auf der 13. AOW-Fachgruppentagung

Vorstellung von BASA 4 und der ACOMERA-Plattform auf der 13. AOW-Fachgruppentagung

Revolutionäre Datenerhebung mit BASA IV: Ein Blick in die Zukunft der Arbeitswelt

Am 13. September 2023 hatten Dr. Gabriele Walter und ich die Ehre, den brandneuen digitalen BASA IV auf der ACOMERA-Plattform vorzustellen – und das auf einer der bedeutendsten Veranstaltungen des Jahres: der 13. Fachgruppentagung der Arbeits-, Organisations-, Wirtschaftspsychologie und Ingenieurspsychologie 2023 der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Kassel.

Vom 12. bis 15. September 2023 versammelten sich Wissenschaftler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz unter dem Motto „Proaktive Anpassung an eine sich verändernde Arbeitswelt“. In einer Welt, die immer digitaler wird, in der KI-Anwendungen und Robotik die Landschaft der Arbeitswelt prägen, bleibt eine zentrale Frage bestehen: Wie stellen wir sicher, dass der Mensch dabei im Mittelpunkt steht?

Der neue BASA IV ist unser innovativer Beitrag zu dieser Diskussion. Durch die Integration auf der ACOMERA-Plattform bietet er eine Vielzahl neuer Funktionen, die speziell darauf ausgelegt sind, die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt zu meistern. Hier sind einige der herausragenden Merkmale:

Benutzerfreundlichkeit trifft auf Effektivität

Dank der intuitiven Oberfläche des BASA IV können selbst komplexe Datenerhebungen kinderleicht durchgeführt werden. Die Bedienerfreundlichkeit sorgt dafür, dass Mitarbeiter nicht nur schnell, sondern auch gerne teilnehmen.

Individuelle Anpassung für jeden Tätigkeitsbereich

Die modulare Struktur von BASA IV passt sich flexibel an verschiedene Arbeitsbereiche an. Egal ob es um Arbeitsbedingungen, Organisationsstrukturen, soziale Aspekte oder die Arbeitsumgebung geht – die Plattform stellt sicher, dass jede Frage genau auf den jeweiligen Kontext zugeschnitten ist. So erhalten Sie relevante und präzise Daten, die Ihnen echte Einblicke bieten.

Sofortige und nutzerfreundliche Auswertung

Die Ergebnisse werden unmittelbar nach der Erhebung in einer übersichtlichen und benutzerfreundlichen Form bereitgestellt. Dies ermöglicht es Unternehmen, schnell auf die gewonnenen Erkenntnisse zu reagieren und gezielte Maßnahmen zu ergreifen.

Proaktive Gesundheitsprävention

In einer Welt, in der die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit zunehmend verschwimmen, ist die Gesundheitsprävention wichtiger denn je. Der BASA IV unterstützt Sie dabei, proaktive und wirksame Konzepte zu entwickeln, die den steigenden Anforderungen gerecht werden.

Warum BASA IV?

In einer Zeit, in der die Arbeitswelt einem ständigen Wandel unterliegt, bietet BASA IV die Werkzeuge, um nicht nur Schritt zu halten, sondern auch proaktiv die Zukunft zu gestalten. Unsere Plattform hilft Ihnen, den Menschen in den Mittelpunkt Ihrer Digitalisierungsstrategie zu stellen und gleichzeitig die Effizienz und Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter zu steigern.

Auf der Fachgruppentagung in Kassel wurde deutlich, dass die Rolle der Arbeits-, Organisations- und Ingenieurpsychologie in der Mensch-Maschine-Interaktion unerlässlich ist. Der BASA IV ist mehr als nur ein Werkzeug zur Datenerhebung – er ist ein Schlüssel zur Gestaltung einer menschenzentrierten, innovativen und nachhaltigen Arbeitswelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

+ 45 = 52