Zum Inhalt springen

Pandemie


Die COVID-Pandemie hatte einen immensen Einfluß auf die Welt und damit auch auf jeden Einzelnen am Arbeitsplatz. Diese Kategorie schaut auf den betrieblichen Umgang mit der Pandemie und den dazugehörigen Maßnahmen.

Betrieblicher Umgang mit der Pandemie


  1. Bei meiner Arbeit im Betrieb wurde ich durch mein Unternehmen oder meine direkte Führungskraft umfassend zu den Pandemieregeln am Arbeitsplatz unterwiesen.
  2. Bei meiner Arbeit im Betrieb weiß ich zu jeder Zeit genau, welche Regelungen gelten (z.B. durch Aushänge, Informationen im Intranet, Beschäftigtenmagazin, Flyer o.ä.).
  3. Bei meiner Arbeit im Betrieb wird die Anzahl ungeschützter Kontakte konsequent so weit wie möglich verringert (u.a. durch Abstand, reduzierte Raumbelegung, Trennung der Atembereiche, verstärtke Lüftung).
  4. Bei meiner Arbeit im Betrieb werden konsequent medizinische Masken getragen, wenn kein Mindestabstand möglich ist.
  5. Bei meiner Arbeit im Betrieb habe ich regelmäßig die Möglichkeit einen Antigen-Schnelltest durchzuführen.
  6. Bei meiner Arbeit im Betrieb stehen die notwendigen Mittel für den Infektionsschutz immer zur Verfügung (z.B. medizinische Masken, Desinfektionsmittel, Tests).
  7. Bei meiner Arbeit im Betrieb werden Dienstreisen möglichst vermieden.
  8. Bei meiner Arbeit im Betrieb achtet meine direkte Führungskraft darauf, dass sich am Arbeitsplatz alle an die geltenden Pandemieregeln halten.
  9. Bei meiner Arbeit im Betrieb werden Verstöße gegen die Pandemieregeln mitunter stillschweigend geduldet.
  10. Bei meiner Arbeit im Betrieb ist sichergestellt, dass auch Außenstehende* wissen, an welche konkreten Regeln sie sich halten müssen.
  11. Bei meiner Arbeit im Betrieb ist geregelt, wie wir damit umgehen, wenn sich Außenstehende* nicht an die Pandemieregeln halten.

* Außenstehende können z.B. Lieferanten, Kunden, Klienten, Patienten sein.